Massagen-und-Wellness
Bei Facebook posten Informationen bei Twitter posten Infos zu Massagen auf Linkedin empfehlen Infos zu Massagen auf Xing empfehlen Infos zu Massagen bei G+ empfehlen  
Impressum Datenschutz 
Informationen suchen

Massagen als gezielte, heilende Anwendung zur Behandlung und Entspannung

Massagen

Die Massage ist eine gezielte, heilende Anwendung zur Behandlung des Körpers. Schon mehrere Jahrtausende vor Christus wandten die Gelehrten in Asien und Afrika Massagen an, um verletzte Patienten oder Handwerker nach Operationen zu rehabilitieren. Der genau Ursprung der Massage ist jedoch nicht eindeutig nachgewiesen.

Viele Massagemethoden werden mit Hilfe von Salben angewandt, wie z.B Ayurveda-Massagen, die tibetische Massage, die klassische Rückenmassage, die Ganzkörpermassage und Teilkörpermassage, Akupressur und die Bindegewebsmassage. Bei Verspannungen, Rückenschmerzen oder Verhärtungen verstärken ätherische Öle und erwärmte Steine zusätzlich die wohltuende Wirkung von Massagetechniken zur Behandlung und Genesung des Körpers. Nicht nur Verspannungen werden gelöst, sondern auch der vollständige Körper gelangt in einen tiefen Entspannungszustand. Die Reduktion von Stresshormonen übt sich zudem auf das Selbstbewusstsein aus und beschwichtigt das Gemüt.

Eine Rückenmassage wirkt gegen Schmerzen, deren Ursache oft auf eine Fehlhaltung oder Überlastung zurückzuführen ist. Häufig haben Bauarbeiter, Handwerker oder andere Personen die schwere Gegenstände im Beruf Rückenprobleme. Bei anhaltenden Schmerzen trotz Massage wird von einer weiteren Behandlung abgeraten und ein Arzt aus gesundheitlichen Gründen aufgesucht und befragt werden.


Massagen dienen hauptsächlich zur Entspannung von Körper und Geist. Schmerzende Punkte am Rücken, oder anderen Regionen werden mit leichtem Kneten und durch Berührungen entspannt. Durch sehr viele verschiedene Behandlungstherapien unterscheiden sich die einzelnen Massagemethoden sehr von einander. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, da es bei den Behandelten keine grundlegend gleichen Empfindungen gibt. Manche wollen stärker und andere sanfter massiert werden. Bei jedem Menschen sind die Wirkungen anders und es gibt nur einige wenige Gemeinsamkeiten.

Bestimmte Massagepunkte können die Durchblutung steigern oder auch den Blutdruck senken. Muskeln werden entspannt und können sich besser regenerieren. Eine Entlastung der Psyche führt zu Wohlbefinden bis hin zur sexuellen Erregung. Neue Energien werden dem Körper durch eine fachgerechte Massage zugeführt. Mit Kombinationen aus Massage und Wellness werden Therapien unterstützt und Probleme an schmerzempfindlichen Stellen gelindert.

Mit einer Massage kann man auch wunderbar entspannen.

Bei Beschwerden fragen Sie vor einer Massage bitte Ihren Arzt.



Home: Massage   Top ↑