Massagen-und-Wellness
Bei Facebook posten Informationen bei Twitter posten Infos zu Massagen auf Linkedin empfehlen Infos zu Massagen auf Xing empfehlen Infos zu Massagen bei G+ empfehlen  
Impressum Datenschutz 
Informationen suchen

Nagelbrett Therapie gegen Rückenschmerzen bei Bandscheibenvorfall

Die Nagelbrett-Therapie nach Walerij Pleskachow

Der russische Wissenschaftler, Osteopath und Massage-Therapeut Walerij Pleskachow betreibt in München seine Praxis. Er hat sich auf stärkste Rückenschmerzen, z.B. durch einen Bandscheibenvorfall, spezialisiert. Dazu hat er in Zusammenarbeit mit einem 10 köpfigen Ärzte- und Forscher-Team unter der Leitung von Prof. Sergej Wasiljewic Michenko an der medizinischen Akademie Poltawa / Ukraine eine High Tech Therapie zur Behandlung von starken Rückenleiden entwickelt. Diese "Nagelbrett-Therapie" ist äußerst angenehm in ihrer Anwendung und hat in den letzten Jahren sensationelle Ergebnisse erzielt. Das dazu entwickelte Massagegerät „OsteoBoard“ ist die Grundlage für die Nagelbrett-Therapie nach Walerij Pleskachow.

Sie leiden unter starken Rückenschmerzen?

Die Therapie wird nicht nur in der Massage-Praxis angeboten, sie kann auch vom Patienten selbst zuhause angewandt werden. Das dafür benötigte Therapiegerät kann in Fachgeschäften erworben werden.

Aufbau des Therapiegerätes:

Das OsteoBoard ist eine Matte aus medizinisch geprüftem Gummi, in der sich in wissenschaftlich berechneten Abstand und Winkeln 1.687 stumpfe Stifte aus hochwertigem Edelstahl befinden. Die Stifte werden bei der Behandlung durch das Eigengewicht des Patienten auf die Nervenpunkte des Rückens gedrückt und fördern so u.a. die Durchblutung der gesamten Rückenmuskulatur. Dabei werden angesammelte Schadstoffe buchstäblich aus den Muskeln und dem Gewebe gespült, die körpereigenen Heilkräfte mobilisiert, und so bestehende Blockaden spürbar gelöst, so dass Schmerzen wie z.B. Ischias, oder Hexenschuss augenblicklich gelindert werden. Die berechneten Abstände der Stifte sind dem Verlauf der Nervenpunkte und Nervenbahnen im Rücken nachempfunden und haben deshalb eine enorm positive Wirkung auf den gesamten Körper und den Geist. Die Durchblutung in den Bandscheiben wird durch das Verfahren ebenfalls stark angeregt wodurch poröse Bandscheiben wieder Ihre Elastizität zurückerlangen können.
So können selbst Rückenschmerzen durch einen Bandscheibenvorfall in vielen Fällen erfolgreich behandelt, oder zumindest gelindert werden, Das Produkt wird in einem aufwendigen Verfahren in Handarbeit aus hochqualitativen Rohstoffen hergestellt. Die Entwicklungszeit betrug 3 Jahre. Das Resultat ist eine solide und benutzerfreundliche Therapieanwendung, die trotz niedrigem Preis keine qualitativen Kompromisse eingeht und eine sehr hohe Heilungschance verspricht.



Home: Massage   Top ↑